Menu
0
Versandkostenfrei in Deutschland ab 29€
BIO- und Teil-BIO-Qualität des Futters
Fast alle Zutaten sind in Lebensmittelqualität
Verwendung möglichst regionaler Zutaten
€3,03
Ab in´s Körbchen
Menü Sensitiv Lamm - mit Bio-Karotte und Bio-Buchweizen
Menü Sensitiv Lamm - mit Bio-Karotte und Bio-Buchweizen
Menü Sensitiv Lamm - mit Bio-Karotte und Bio-Buchweizen
Menü Sensitiv Lamm - mit Bio-Karotte und Bio-Buchweizen
Menü Sensitiv Lamm - mit Bio-Karotte und Bio-Buchweizen

Menü Sensitiv Lamm - mit Bio-Karotte und Bio-Buchweizen

€3,03
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf Lager (1331)
Grundpreis: €7,57 / Kilogramm

Muskelfleisch vom Lamm mit Bio-Karotte, Bio-Buchweizen und Bio-Magerquark, purin- und proteinreduziert. Lesen Sie mehr..

Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Werktage
  • Lieferung ab 29€ frei Haus

    in Deutschland
  • Gemüse in BIO-Qualität

    und aus nachhaltigem Anbau
  • Zutaten in Lebensmittelqualität

    siehe Produktbeschreibung
  • Fleisch aus regionalem Bezug

    und aus artgerechter Haltung

Produktbeschreibung

Leider ist die 800g Dose ausverkauft und ist wegen Ausfällen in der Produktion und den Lieferketten leider erst wieder ab Anfang Oktober lieferbar. 

Ausstehende Bestellungen liefern wir schnellstens nach.

Komplettmenü: Muskelfleisch vom Lamm mit Bio-Karotte und Bio-Buchweizen

Alleinfuttermittel für Hunde - glutenfrei, getreidefrei, purinreduziert

Dieses Spezialfutter wurde in Zusammenarbeit mit einer Ernährungsberaterin für Hunde perfekt für die tägliche Ernährung Ihres Hundes zusammengestellt. Das schonend verarbeitete Futter eignet sich für:

  • spezielle tierärztliche Verordnungen zu einer purinreduzierten Ernährung z.B. bei Leishmaniose
  • ernährungssensible Hunde jeglichen Alters 
  • ältere Hunde mit geringerer Aktivität
  • Hunde mit Übergewicht  
  • Dalmatiner
     

Wir haben nichts zu verstecken und deklarieren klar was in unserem Hundefutter drin ist. Unser "Menü Sensitiv Lamm" wird in handwerklich in einem bayrischen Manufakturbetrieb hergestellt. Es wird kalt und roh abgefüllt und schonend gegart – so bleiben die enthaltenen Vitamine und Spurenelemente weitestgehend erhalten. Die pflanzlichen Zutaten sind in Bio- und Lebensmittelqualität. Das Futter ist sehr bekömmlich und gut verdaulich – unsere Verköstigungen brachten durchweg höchste Akzeptanz und positive Ergebnisse.

Wir produzieren unser Hundefutter

  • ohne Tierversuche
  • ohne Zugabe von Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffen
  • ohne (künstliche) Bindemittel, die Bindung erfolgt durch die Zutaten selbst (je nach Rezept Reis oder Kartoffeln, bei puren Fleischsorten durch das Eiweiß im Fleisch). Wir verwenden auch kein Guarkernmehl oder ähnliche Zusätze
  • ohne Zugabe von Tiermehlen, Pflanzenmehlen oder sinnlosen und den Hund belastenden Füllstoffen
  • ohne Zugabe synthetischer (künstlicher) Vitamine oder synthetischer Mineralstoffe/Mineralien 
  • in stapelbarer, resourcenschonender Lightweight-Dose mit Ring-Pull-Öffnung und BPA-freier Innenbeschichtung (kein Kontakt des Futters mit der Dose auch bei Beschädigung der Dose
     

Das Komplettmenü Sensitiv Lamm mit Bio-Karotte und Bio-Buchweizen ist

  • Gluten- und Getreidefrei
  • Single Protein / Monoprotein (Fleisch einer Tierart)
  • proteinreduziert
  • purinarm
  • mit BIO-Gemüse, BIO-Buchweizen, BIO-Obst und BIO-Magerquark in Lebensmittelqualität
  • mit Fleisch von Lämmern und Schafen die in der Bewirtschaftung von Deichflächen an Nord- und Ostsee eingesetzt werden


Geeignet für an Leishmaniose erkrankten Hunde

Dieses Futter kann unterstützend zur Ernährung eines an Leishmaniose erkrankten Hundes eingesetzt werden. Da wir nur reines Muskelfleisch und keine Innereien oder Haut verarbeiten, ist der Purinwert dieses Futters sehr niedrig: Dieser Wert liegt bei dem Menü Sensitiv Lamm bei ca. 36 mg Purin / 100 g Nassfutter. Die durchschnittlichen Werte können Sie unten in der Tabelle einsehen.

Hinweis

Damit die Versorgung mit Vitaminen und Spurenelementen unter Medikamenteneinsatz gesichert ist, wenn möglich, mindestens zwei Sorten des Leishmaniosefutters abwechselnd füttern und/oder ein Vitamin- und Spurenelemente-Mix zugeben (halbe empfohlenen Dosierung reicht aus). Wenn nur eine Sorte vertragen wird, eventuell zur Abwechslung auf unsere Reinfleischsorten ausweichen und die Kohlenhydrate/Gemüse selbst gekocht zufügen.

Zusammensetzung

Muskelfleisch vom Lamm und Schaf (30 %), Bio-Karotte (20 %), Bio-Buchweizen (15 %), Bio-Eisbergsalat (12 %), Bio-Salatgurke (9,8 %), Bio-Magerquark (5 %), Bio-Himbeere (5 %), Bio-Kokosraspel (1,0 %), Bio-Hagebuttenpulver (1,0 %), Bio-Eierschalenpulver (0,6 %), Bio-Leinöl (0,4 %) und Meersalz (0,2 %). Bio-Anteil der landwirtschaftlichen Zutaten 69,8 %.

Analytische Bestandteile

Rohprotein 7,0 %, Fettgehalt 4,5 %, Rohasche 1,2 %, Rohfaser 0,5 %, Feuchtigkeit 75,5 %. Calcium 250 mg / 100 g, Phosphor 170 mg / 100 g. (Die Werte unterliegen den natürlichen Schwankungen der verwendeten Rohstoffe)

Errechneter Kalorien/KJ-Wert

430 kJ / 100 g bzw. 103 kcal / 100 g (Dies sind Mittelwerte und schwanken entsprechend analog den verwendeten Rohstoffen)

Purinwerte

Das sensitiv Menü Lamm hat einen errechneten Purinwert von 36,2 mg pro 100 g.
Die genaue Aufstellung finden Sie hier. (PDF)

Fütterungsempfehlung

Die Sensitiv Serie hat weniger Kalorien (weniger Energiedichte durch weniger Fett im Futter), das ist so gewollt. Wir bieten hier ein Produkt an, bei dem auch Hunde versorgt werden können, die nur wenig Fett im Futter vertragen. Fette hinzufügen geht immer.

Bitte füttern Sie täglich etwa 3-4 % des Körpergewichts Ihres Hundes. Das heißt, bei einem Gewicht von 10 kg bekommt Ihr Hund etwa 300-400 g unseres Futters. Ein Hund mit 20 kg bekommt 600-800 g Futter. Diese Angaben sind Anhaltswerte und müssen auf die individuellen Lebensumstände und Bedürfnisse Ihres Hundes abgestimmt werden (Alter, Auslauf, Aktivität, Rasse, Stoffwechsel, Jahreszeit ...).

Für normalgewichtige Hunde und Hunde mit hohem Energiebedarf empfehlen wir je nach Bedarf die Beigabe von 10-30g tierischen Fetts (auch Butter) oder der entsprechenden Menge eines hochwertigen Öls pro Portion (400 g).

Bitte kontrollieren Sie regelmäßig das Gewicht Ihres Hundes und füttern Sie abwechslungsreich. Wir sind überzeugt von der Qualität unseres Futters und setzen keine künstlichen Vitamine oder Spurenelemente zu.

Diesen Nutzen hat Ihr Hund von den Zutaten

  • 30 % Muskelfleisch: Reiner Proteinlieferant
  • 20 % Bio-Karotte: Reich an Carotin (Vorstufe von Vitamin A), Kalium, Phosphor, Kalzium, Magnesium, Eisen und Zink
  • 15 % Bio-Buchweizen: Buchweizen liefert alle acht essentiellen Aminosäuren und enthält große Mengen an Lezitin. Er enthält alle Vitamine des B-Komplexes, Magnesium, Mangan und Selen
  • 12% Bio-Eisbergsalat: Enthält viel Niacin und die Vitamine A, B1, B2, B6, C und E. An Mineralien sind vor allem Calcium, Kalium, Phosphr und Magnesium enthalten
  • 9,8 % Bio-Salatgurke: Insbesondere Vitamine aus der B-Gruppe sind in der Gurke vertreten, aber auch Vitamin C und Vitamin E. Bei den Mineralstoffen ist die Gurke reich an Calcium, Zink, Eisen, Magnesium, Kalium und Phosphor.
  • 5 % Bio-Magerquark: Enthält viel Eiweiß, wenig Fett und in hohen Mengen Aminosäuren
  • 5 % Bio-Himbeere: Neben Provitamin A und Vitamin B enthalten Himbeeren jede Menge Vitamin C, Eisen und Kalzium.
  • Bio-Kokosraspel: Diese werden aus dem Fruchtfleisch der Kokosnuss hergestellt und liefern neben Eiweiß auch Mineralien und Spurenelementen wie Kalium, Kalzium, Magnesium, Natrium, Phosphor, Schwefel, Eisen, Jod, Zink, Mangan, Selen und Kupfer. An Vitaminen enthalten sie Vitamin C, B1, B2, B4, B6 und E.
  • Bio-Hagebuttenpulver: Enthält Antioxidantien. Die Flavonoide und Polyphenole helfen dabei den Cholesterinspiegel zu senken. Sie können Herz-Kreislaufbeschwerden verhindert und bekämpfen und sind dafür bekannt, wirkungsvoll im Kampf gegen die freien Radikalen zu sein
  • Bio-Eierschalenpulver: Wichtig für die Knochen, guter Kalzium-Lieferant
  • Bio-Leinöl: Hoher Gehalt an ungesättigten Fettsäuren, insbesondere einen hohen Anteil an der Omega-3-Fettsäure α-Linolensäure
  • Meersalz: Unser Meersalz wird noch traditionell von Hand abgebaut und enthält im Gegensatz zu raffiniertem Steinsalz noch alle natürlichen Mineralien und Spurenelemente.

Eigenschaften

Singleprotein
Getreidefrei
Glutenfrei
Fructosefrei
Nein
Lactosefrei
Nein
Hypoallergen
Nein

Bewertungen

Nicole KnauerVeröffentlicht am 30 Oktober 2017 at 11:58

Mein beiden Leish - Galgos fressen das Sensitiv Rind sehr gerne, auch wir geben etwas Kokosfett mit rein (kann ja jeder nach Bedarf des Hundes selbst dazugeben). Würde aber gerne etwas Abwechslung reinbringen, leider ist beim Lamm Buchweizen mit dabei, was einer purinarmen Ernährung entgegenspricht. Vielleicht findet sich noch eine Alternative zu Buchweizen z.B. Haferflocken, Hirse oder Graupen ?

TanjaVeröffentlicht am 1 März 2017 at 18:04

aus meiner Sicht hervorragendes Futter für meine Leish-Hündin.....gebe Schmalz dazu, da es zuwenig Fett hat, aber passt scho...
Riecht sehr frisch durch die Gurken - eine Anmerkung hätte ich: Buchweizen hat relativ viel Purine. Es wäre klasse, wenn da sich evtl. die Rezeptur nochmal überdenken lässt. Ansonsten alles prima - Hund frisst es super gerne, bin sehr zufrieden

PaoloVeröffentlicht am 3 November 2016 at 12:04

Meinem Hund schmeckt's und ich freue mich, dass ich ihm Abwechslung zum Rind Sensitiv bieten kann. Allerdings muss ich ein wenig Wasser darunter rühren, er mag es nicht so "pappig". Über den recht hohen Fettgehalt bin ich nicht so glücklich (Paolo schon, er legt keinen Wert auf eine Bikinifigur ;-)), aber wir füttern es im Wechsel mit dem Light-Menü, dann geht es schon...
Wir würden uns übrigens noch sehr über ein purinreduziertes Menü mit Geflügel freuen...

Eigenschaften

Singleprotein
Getreidefrei
Glutenfrei
Fructosefrei
Nein
Lactosefrei
Nein
Hypoallergen
Nein
Allergikergeeignet
Nein
Fettarm / < 4 % Fett
Nein
Salzfrei
nein
Bio-Qualität
Nein
Teil-Bio-Qualität

Menü Sensitiv Lamm - mit Bio-Karotte und Bio-Buchweizen

3 reviews
Nicole KnauerVeröffentlicht am 30 Oktober 2017 at 11:58

Mein beiden Leish - Galgos fressen das Sensitiv Rind sehr gerne, auch wir geben etwas Kokosfett mit rein (kann ja jeder nach Bedarf des Hundes selbst dazugeben). Würde aber gerne etwas Abwechslung reinbringen, leider ist beim Lamm Buchweizen mit dabei, was einer purinarmen Ernährung entgegenspricht. Vielleicht findet sich noch eine Alternative zu Buchweizen z.B. Haferflocken, Hirse oder Graupen ?

TanjaVeröffentlicht am 1 März 2017 at 18:04

aus meiner Sicht hervorragendes Futter für meine Leish-Hündin.....gebe Schmalz dazu, da es zuwenig Fett hat, aber passt scho...
Riecht sehr frisch durch die Gurken - eine Anmerkung hätte ich: Buchweizen hat relativ viel Purine. Es wäre klasse, wenn da sich evtl. die Rezeptur nochmal überdenken lässt. Ansonsten alles prima - Hund frisst es super gerne, bin sehr zufrieden

PaoloVeröffentlicht am 3 November 2016 at 12:04

Meinem Hund schmeckt's und ich freue mich, dass ich ihm Abwechslung zum Rind Sensitiv bieten kann. Allerdings muss ich ein wenig Wasser darunter rühren, er mag es nicht so "pappig". Über den recht hohen Fettgehalt bin ich nicht so glücklich (Paolo schon, er legt keinen Wert auf eine Bikinifigur ;-)), aber wir füttern es im Wechsel mit dem Light-Menü, dann geht es schon...
Wir würden uns übrigens noch sehr über ein purinreduziertes Menü mit Geflügel freuen...

Review Menü Sensitiv Lamm - mit Bio-Karotte und Bio-Buchweizen

Muskelfleisch vom Lamm mit Bio-Karotte, Bio-Buchweizen und Bio-Magerquark, purin- und proteinreduzie..

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren

Benutzerkonto anlegen

Durch Ihre Anmeldung in unserem Shop, bewegen Sie sich um einiges schneller durch den Bestellvorgang, können mehrere Adressen anlegen, können Ihre Aufträge verfolgen und vieles mehr.

Konto anlegen

Zuletzt hinzugefügt

Keine Artikel in Ihrem Warenkorb

Gesamt inkl. MwSt:€0,00
Kostenloser Versand wenn Sie noch €29,00 zusätlich bestellen

Sprache & Währung