Fütterungshinweise - wie hoch ist der Futterbedarf meines Hundes


Fütterungsempfehlung vom Welpen bis zum Senior

Die Futtermenge der Sanoro-Menüs ist abhängig vom Alter, der Aktivität und auch der Rasse. Somit kann man hier keine exakt auf alle Hunde zutreffende Empfehlung aussprechen.  

Fütterungsempfehlung für Welpen

Welpenmenü

In freier Natur machten die Vorfahren unserer Haushunde in keinem Alter einen Unterschied in der Zusammensetzung ihrer Ernährung - wir sind der Meinung, dass Welpen ein bißchen mehr Fleisch benötigen. Daher hat unser Welpenfutter einen höheren Fleischanteil. Auch wurde der Anteil der gesunden und guten Innereien erhöht, da diese einen höheren Anteil an Mineralien und Spurenelementen haben was Ihrem Welpen nur gut tut. Da Hundewelpen im Wachstum einen höheren Energiebedarf haben, sollten diese etwas mehr Futter erhalten (ca. 3–4 % des Körpergewichtes). Unser Futter bitte immer körperwarm servieren (zimmerwarm sollte es mindestens sein, zur besseren Ausnutzung des Futters ist körperwarm besser). Am besten in einem Wasserbad erwärmen und immer frisches Wasser bereit stellen. Wenn Sie Ihrem Welpen unsere Classic Menüs füttern, fügen Sie für den Welpen bitte lediglich noch etwas Eierschalen-Pulver hinzu, die Classic Menüs enthalten nur den für einen erwachsenen Hund nötigen Calcium-Anteil. Hier bitte ca. die Hälfte der unter Fütterungsempfehlung angegebene Menge zufügen, da der gleiche Anteil an Eierschalenpulver bereits in unseren Menüs enthalten ist.

Der benötigte Kalziumbedarf ist in unserer Welpennahrung bereits berücksichtigt. Hier bitte kein Kalzium mehr zufüttern.

Eine explizite Fütterungsempfehlung für unser Welpenfutter finden Sie bei den jeweiligen Menüs

Erwachsene Hunde

Erwachsene Hunde sollten ca. 3,5 - 5 % des Körpergewichtes unseres Futters erhalten. Wichtig ist, dass Sie immer abwechslungsreich füttern. Also die Menüs täglich wechseln. So ist die Nährstoff- und Vitaminzufuhr gesichert. Sollte Ihr Hund nur eine Sorte vertragen, bitte ab und an ein handelsübliches Vitamin- und Spurenelementepräparat in etwa halber empfohlener Dosis zufügen. Wir setzen auf die natürlich vorkommenden Inhaltsstoffe in unseren Zutaten und ertränken unser Futter nicht in sogenannetem "Premix" (Mix aus künstlichen Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen um die schlechte Ausgangsqualität der Rohstoffe aufzupeppen - damit gewinnt jeder "Mist" den Hundefutter-Test bei Stiftung Warentest.

Die DLG - Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft - hat eine m.E. sehr gute und leicht zu handhabende Formel für den Kalorienbedarf eines normal aktiven erwachsenen Hundes veröffentlicht. 

Sie lautet: Körpernormalgewicht hoch 3, daraus die 4. Wurzel und das Ergebnis mal 95 = Kalorienbedarf. Beispiel: Normalgewicht 15 kg: 15 x 15 x 15 = 3.375, daraus die 4. Wurzel (2 x Wurzeltaste drücken) = 7,72 x 95 = 724 kcal. 

Die Kalorien- bzw. MJ-Angabe zum Futter finden Sie bei der Beschreibung des Inhaltes jeder Dose. Bitte kontrollieren Sie regelmäßig das Gewicht Ihres Hundes. 
 

Classic Menüs und hypoallergene Menüs

Alle unsere Menüs Classic sind für alle Altersklassen geeignet und stellen die gesunde Ernährung für Ihren Hund sicher. Unser Futter bitte immer zimmerwarm servieren und immer frisches Wasser bereit stellen.

Fleisch Pur - Sorten

Den Fleisch pur - Sorten sollte immer im Verhältnis 1:1 unsere Gemüse/Obst Mischungen zugegeben werden. Hier sollten Sie noch je die halbe empfohlenen Menge Eiserschalenpulver, Spirulina und Hagebuttenpulver zugeben um die Versorgung mit Mineralien und Spurenelementen sicher zu stellen.
Bitte fragen Sie Ihren Tierarzt zu verordneten Ausschlußdiäten.

Salzfrei füttern

z.B. bei Nierenproblemen - auch das ist mit den Reinfleisch-Sorten und dem Gemüse/Obst-Mix PUR möglich. Beide Sorten enthalten kein Salz.

Senioren

Bei Senioren kann aufgrund des niedrigeren Energiebedarfes die Futtermenge etwas reduziert werden (ca. 3 - 3,5 % des Körpergewichtes).
 

Weiter gehende Futterberechnung

Die Berechnungsangabe ist ein Anhaltswert, der sich auf erwachsene Hunde mit normaler Aktivität bezieht. Die Zugabe von Leckerlis bitten wir bei der Futtermenge zu berücksichtigen, bzw. von dieser in Abzug zu bringen.

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »