Menu
0
Versandkostenfrei in Deutschland ab 29€
BIO- und Teil-BIO-Qualität des Futters
Fast alle Zutaten sind in Lebensmittelqualität
Verwendung möglichst regionaler Zutaten

Was sind Nebenerzeunisse / Nebenprodukte?

Tierische und pflanzliche Nebenerzeugnisse

Bei den meisten Hunde- und Katzenfuttern steht auf den Etiketten fast immer: …. Mit tierischen und pflanzlichen Nebenerzeugnissen/ Nebenprodukten … Falls diese im Futtermittel vorhanden sind, muss dies auf den Etiketten deklariert werden.

Nebenerzeugnisse sind vereinfacht gesagt Produkte tierischer oder pflanzlicher Herkunft, die bei der Lebensmittelproduktion an- oder abfallen und als nicht bzw. nicht mehr zum menschlichen Verzehr geeignet erklärt werden und nur noch der Futtermittelherstellung zugeführt werden dürfen.

Tierische Nebenerzeugnisse

Tierische Nebenerzeugnisse sind „Abfallprodukte“ von Tieren, die der Lebensmittelgewinnung dienen. Dazu zählt auch das sogenannte K3-Material, das nicht zum menschlichen Verzehr zugelassen ist. Das sind beispielsweise Abfälle aus Schlachtbetrieben, Speiseabfälle tierischen Ursprungs, Fischabfälle, tierische Produkte aus Verpackungsmängeln und überlagertem Fleisch sowie auch Felle, Hufe, Hörner und Federn. Dazu gibt es einen interessanten Artikel in Wikipedia zum Thema K3-Material.

Pflanzliche Nebenerzeugnisse

Das sind z.B. pflanzliche Industrieabfälle wie Erdnussschalen, Holzabfälle, Baumwollabfälle, Abfälle aus Brauereibetrieben sowie Abfälle aus der Landwirtschaft wie etwa Stroh. Wir garantieren, dass unsere Produkte frei von jeglichen Nebenerzeugnissen und / oder Nebenprodukten sind.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren

Benutzerkonto anlegen

Durch Ihre Anmeldung in unserem Shop, bewegen Sie sich um einiges schneller durch den Bestellvorgang, können mehrere Adressen anlegen, können Ihre Aufträge verfolgen und vieles mehr.

Konto anlegen

Zuletzt hinzugefügt

Keine Artikel in Ihrem Warenkorb

Gesamt inkl. MwSt:€0,00
Kostenloser Versand wenn Sie noch €29,00 zusätlich bestellen

Sprache & Währung